ANTI-EISENPATRONEN
Anzahl:   St

Auf den Notitzblock

Preis in anderen Währungen

Enteisenungspatronen
Wasserenteisenungskartuschen beinhalten ein spezielles, feinkörniges Granulat mit hoher Fähigkeit, die Eisenionen aus dem Wasser zu entnehmen. Eisen darf nach Trinkwasseraufbereitungsverordnung zu max. 0,2 mg im Trinkwasser enthalten sein. Bei höheren Werten treten sonst Verfärbungen, Trübungen und unangenehmer Geschmack des Wassers auf. Die Rohrleitungen verkrusten und korrodieren. Die Filterpatronen wurden speziell entworfen, um solche Probleme zu verhindern. Das Wasser durchfließt das ganze ionenaustauschende Granulat und die maximale Filtrationswirksamkeit wird dadurch gesichert.

Eliminierung des orange-braunen Farbtons und verhindern gesundheitsschädlicher Ablagerungen
Reduzierung ionisierten und oxidierten Eisens bis zu 2 mg/l
10 µm Polypropylen - Filtereinlagestück
NSF, FDA Anerkennung
unterschiedliche Kartuschengrößen
Betriebstemperatur: 2-52 C
Durchfluss: ca. 3 Liter pro Minute (abhängig vom Leitungsdruck)
Kapazität 2000 Liter oder 4 Monate (je nachdem was zuerst erreicht wird)
Druckabfall: 0,2-0,4 bar
passend für alle 10" Filtergehäuse

wichtiger Hinweis :
Bitte die Kartuschen nicht direkt unter Druck setzen, sondern sie zuerst einige Minuten in Wasser einlegen. Das verhindert das Einpressen des Filtergranulats. Wenn Sie die Kartusche direkt unter Druck setzen, wird das Filtergranulat zusammengepresst und lässt das Wasser unter Umständen nicht mehr durch. Wenn Sie die Filterpatrone zuerst in das Wasser ohne Druck einlegen, schwillt das Filtergranulat und füllt das ganze Kartuschengehäuse.






Kalkschutz Kartusche (Kalk Katalyse)
Vorfilter (Polypropylen)