ENTKALKERPATRONEN

Entkalkungspatronen

Diese Wasserenthärtungskartuschen enthalten ein spezielles ionenaustauschendes Granulat mit hoher Fähigkeit, die Härtebildner Calcium und Magnesium dem Wasser zu entziehen. Dadurch wird das Wasser weich. Kalk- und Magnesiumionen werden gegen unschädlichen Sodaionen (Natrium Carbonicum)
ausgetauscht. Hartes Wasser verursacht Kalkablagerungen in Wasserzuleitungsrohren, Heizanlagen, Waschmaschinen und vielen Haushaltsgeräten. Die im Wasser gelösten Kalk-, Eisen-, sowie Magnesiumpartikel zerstören Kleidung, trocknen die Haut aus und verderben den Geschmack von Speisen und Getränken. Die Filterpatronen wurden speziell so entworfen, daß das Wasser das ganze ionenaustauschende Granulat durchfließt, dadurch wird die maximale Filtrationswirksamkeit gesichert.

- große ionenaustauschende Leistungsfähigkeit (2 mval/l)
- unterschiedliche Kartuschengröße.
- 10 µm Polypropylen - Filtereinlagestück
- NSF, FDA Anerkennung
- Betriebstemperatur 2-52 C
- Kapazität 2000 Liter oder 6 Monate (je nachdem was zuerst erreicht wird)
- Druckabfall: 0,2-0,4 bar
- Durchfluss: ca. 6 Liter pro Minute (abhängig vom Leitungsdruck)
- Höhe: 25 cm; Durchmesser: 7,3 cm
- passend für alle 5" bzw. 10" Filtergehäuse

wichtiger Hinweis :
Bitte die Kartuschen nicht direkt unter Druck setzen, sondern sie zuerst einige Minuten in Wasser einlegen. Das verhindert das Einpressen des Filtergranulats. Wenn Sie die Kartusche direkt unter Druck setzen, wird das Filtergranulat zusammengepresst und lässt das Wasser unter Umständen nicht mehr durch. Wenn Sie die Filterpatrone zuerst in das Wasser ohne Druck einlegen, schwillt das Filtergranulat und füllt das ganze Kartuschengehäuse.





Anzahl:   St

Auf den Notitzblock

Preis in anderen Währungen


Entkalkerpatronen (Polyphosphate)