XENSUS KOPFMASSAGEGERÄT
Anzahl:   St

Auf den Notitzblock

Preis in anderen Währungen

Behauptet wir vom Hersteller:

Der Xensus, übersetzt heißt er " maximales Empfinden", ist ein therapeutisches Instrument zur Stimmulierung der Kopfhaut und des Großhirns. Dieses wirkungsvolle Gerät sorgt für eine Anregung des gesamten Körpers, welche sich schon an der ersten Reaktion zeigt: eine wohlige Gänsehaut! Neurophysiologisch gesehen handelt es sich bei der Kopfmassage um eine Druckreizung der Dendriten (Bestandteil eines motorischen Neurons), die einen elektrischen Impuls und Überträgerstoffe auslösen. So wird der Reiz im Nervensystem mit einer Geschwindigkeit bis zu 120 Meter pro Sekunde fortgeleitet. Durch die Kopfmassage werde Endorphine (Glückshormone) freigesetzt, welche auf natürliche Art und Weise auch gegen Kopfschmerzen hilfreich sein können. Des Weiteren werden Konzentration, Denkvermögen und Durchblutung verbessert. Trübe Gedanken und schlechte Stimmung lassen nach.

Wohlfühlgarantie durch Stressabbau!

Aufbau:
Der Xensus besteht aus einen 8,5 vergoldeten Metallstab von dem aus 12 Massageärmchen ausgehen. sechs Massageärmchen sind 14cm lang, während die anderen Sechs 17cm lang sind. an den enden der Massageärmchen befinden sich kleine schwarze abgerundete Massagekügelchen (Durchmesser ca. 0,3cm) Anwendungshinweise finden Sie auf der Verpackung!

Anwendung: Setzen oder legen Sie sich entspannt hin (lange Haare sollten lose herabhängen, um den Kontakt mit der Kopfhaut zu optimieren). Positionieren Sie den Stimulator auf den Hinterkopf. Drücken Sie den Massagestab langsam nach unten, so dass die Metallfühler am Kopf entlanggleiten. Jetzt sanft auf und ab bewegen, dabei leichte seitliche Drehbewegungen ausführen. Die langsamen Bewegungen sorgen für eine verblüffende Wirkung:

Ein angenehmes, intensives Prickeln durchläuft ihren ganzen Körper - Sie bauen Spannung ab und lassen den Stress hinter sich. Der Xensus ist ein klassischer Antistressapperat!

Eine Kopfmassage begünstigt:
die erhöhte Freisetzung von Endorphinen, dem sog. Glückshormon, das auf natürliche Weise auch gegen Kopfschmerzen hilft. eine Verbesserung der Konzentration und des Denkvermögens. die Stimulation der Kopfhaut und deren Blutzirkulation, mit entspannender Wirkung und Anregung des Haarwachstums. Aufheiterung bei schlechter Stimmung oder trüben Gedanken!

Tradition: In der traditionellen chinesischen Medizin wird die Akupressur angewendet um unterbrochene Energieflüsse (Qi), ausgelöst durch Stress oder Krankheiten, wieder zu reaktivieren. So werden die Energiebahnen (Meridiane) wieder aktiviert.

Gänsehautgarantie auf "Knopfdruck"

Aus juristischen Gründen werden hier keine eigenen Aussagen zur Wirkungsweise getroffen. Der interessierte Kunde sollte sich vor dem Kauf über das wissenschaftlich kontrovers diskutierte Thema eine Meinung gebildet haben.