PERMEATPUMPE

Die Permeatpumpe bringt folgende Vorteile für Drucktank RO-Systeme:
Schnellere Produktion gegen bestehende Tankdruck.
Kein Wirkungsgradverlust über die gesammte Befüllung.
Bessere Wasserqualität aus dem System.
Spart bis zu 85% des Wassers, daß andere Systeme in den Abfluß schicken.
Spart 85% Verschleiß bei Vorfiltern und Druckerhöhungspumpen.
Ermöglicht vollen Leitungsdruck im Tank.
Ermöglicht die Benutzung kleinerer Komponenten.
Erlaubt die Benutzung von Haushaltstechnik in gewerblichen Anwendungen, die normalerweise teuren Industriesystemen vorbehalten waren.

Wie arbeitet die Permeatpumpe?
Die Permeatepumpe benutzt die Energie des Abwassers des RO-Systems, um das gereinigte Permeat in den Drucktank zu fördern. Sie benötigt keine elektrische Energie. Die Permeatpumpe wird von der hydraulischen Energie angetrieben, die normalerweise ungenutzt in den Abfluß verloren geht.
Dadurch wird der Tank von der RO-Membrane entkoppelt, die dann wie bei einem drucklosen Tank arbeiten kann. Wie wird die Permeatpumpe eingebaut?
Die Permeatpumpe kann in fast allen bestehenden RO-Untertischsystemen nachgerüstet werden. Die Hauptsache ist, daß sie horizontal mit beiden Auslässen nach oben montiert wird, damit sie sich immer selbst entlüften kann.






Anzahl:   St

Auf den Notitzblock

Preis in anderen Währungen